Das Reinigen und Waschen von Kunststoffen

Umweltschonend und Energieeffizient

Aus unserer langen Erfahrung mit der Reinigung von

Mehrwegbechern aus Polypropylen, auf höchstem hygienischen Niveau,

haben wir ein Verfahren entwickelt um Behälter,

Transportkisten, Einlegeböden und Werkzeugträger aus

Polypropylen, Kunststoffen umweltfreundlich, materialschonend zu reinigen.

Das Verfahren ermöglicht, die Trocknung bei

Raumtemperatur ohne Einsatz

von beheizten Trockentunneln.

Warum Trocknen bei Raumtemperatur?

Kunststoffe haben raue Oberflächen und

schlechte thermische Eigenschaften.

Durch die raue Oberfläche wird das Wasserkorn,

das nach dem Spülprozess zurück bleibt,

durch den Trocknungsluftstrom zerteilt und

auf der Oberfläche verschoben, aber nicht beseitigt.

Dies ist auch bedingt dadurch, dass der Kunststoff nur bedingt Wärme speichert.

Um diese Nachteile auszugleichen, muss die aufgeheizte Luft

im Trockentunnel sehr heiß sein, so heiß, dass das Wasserkorn

verdampfen kann.

Da die Durchlauftunnel keine geschlossenen Systeme sind,

muss die Luftstromtemperatur sehr hoch sein, mit der Konsequenz,

dass das Delta zwischen Trockenluft und Spritztemperatur

des Kunststoffes sehr eng ist.

Der Nachteil ist, dass sich der Kunststoff stark erhitzt und es somit

zu Materialverspannungen und Verformungen kommt.

Die Gebrauchsfähigkeit und Lebensdauer ist somit begrenzt.

Unser Verfahren ist umweltfreundlich, da wir

k e i n e Heizenergie einsetzen

und sich somit die Gebrauchsfähigkeit

und Lebensdauer verlängert.